Die COVID-19-Pandemie hat zusammen mit anderen Branchenfaktoren dazu geführt, dass sich die Investitionsprioritäten von Life-Science-Unternehmen in Richtung Customer Experience (CX) verschoben haben. Da herkömmliche Customer Relationship Management-Plattformen nicht in der Lage sind, ein echtes hyperpersonalisiertes Kundenerlebnis zu bieten, ist eine Umwandlung von CRM in eine Customer Experience Platform (CXP) erforderlich. Die Umstellung auf eine CXP ermöglicht es Life-Sciences-Unternehmen, nicht nur ein optimales Kundenerlebnis über alle Berührungspunkte hinweg zu gewährleisten, sondern auch geschäftliche und betriebliche Vorteile zu erschließen (Kundenbindung, Zugang zu Echtzeit-Kundeninformationen usw.). Anbieter von CRM-Plattformen, sowohl branchenübergreifend als auch speziell für die Biowissenschaften, wollen diesem Wandel Rechnung tragen, indem sie durchgängige CXP-Funktionen entwickeln, deren Schwerpunkt auf der Bereitstellung eines hervorragenden Kundenerlebnisses liegt.

Dieser Bericht beleuchtet:

  • Der Wandel der Industrie hin zu einem kundenorientierten Ansatz
  • Umwandlung von CRM in CXP
  • Anbieterlandschaft